Transparente Zahnschiene

Unsichtbare Zahnschiene

Die unsichtbare Zahnschienenbehandlung als Alternative zur kieferorthopädischen Drahtbehandlung ist eine kieferorthopädische Behandlungsoption, die keine Metallteile wie Zahnspangen aufweist, von außen nicht sichtbar ist und mit dreidimensionalen Druckern hergestellt wird.

Bei der unsichtbaren Zahnschienenbehandlung wird jede Plaque nacheinander angewendet und alle Plaques werden am Ende der Behandlung verwendet.

Eine unsichtbare Zahnschienenbehandlung kann bei Patientengruppen jeden Alters angewendet werden, aber alle Milchzähne im Mund sollten abfallen. Die unsichtbare Zahnschienenbehandlung beginnt mit der Messung mit Intraoralscannern. Diese Größe wird an das Unternehmen gesendet und die speziell für diese Messungen erstellten Aufzeichnungen werden vom Unternehmen innerhalb von 1,5 Monaten gesendet. Vor dem Beginn der Behandlung wurden die Dauer der Behandlung und der endgültige Zustand Ihrer Zähne als Ergebnis der Behandlung bestimmt. Eine Simulation des Behandlungsabschlusses wird Ihnen per E-Mail zugesendet. Alle Platten, die in einer Reihe geliefert werden, müssen nacheinander verwendet werden. Diese Platten werden alle 15 Tage gewechselt. Dem Behandlungsprozess folgen monatliche Kontrollen.

 

Die unsichtbare Zahnschienenbehandlung ist eine völlig ästhetische Behandlungsform, und Plaques verursachen keine Schwierigkeiten beim Sprechen und Essen. Plaques sollten durchschnittlich 20 bis 22 Stunden am Tag im Mund sein. In besonderen Fällen wird der Arzt informiert und die Platte kann 1-2 Stunden lang aus dem Mund genommen werden. Da die Teller hitzeempfindlich sind, sollten sie nicht in heißen Speisen und Getränken hängen bleiben.

Die unsichtbare Zahnschinenbehandlung ist eine völlig ästhetische Behandlungsform und Plaques verursachen keine Schwierigkeiten beim Sprechen und Essen. In den White Dent Zahnpolikliniken betreuen wir unsere Patienten mit unseren Fachärzten.

Interesse Geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne persönlich!