Lächeln Design

White Dent Zahnpolikliniken

Eines der ersten Konzepte, die sich in den Sinn kommen, wenn es um ästhetische Zahnmedizin geht, ist „Lächeln Design“. Lächeln Design ist der Prozess, bei dem Zähne und Zahnfleisch, die sich aus verschiedenen Gründen ästhetisch verschlechtert haben, unter Berücksichtigung der Gesichtsformen und Anforderungen der Patienten so natürlich und schön wie möglich gestaltet werden.

Kostenlose Beratung

Lächeln Design

Bei der Gestaltung von Lächeln ist es sehr wichtig, zuerst die ästhetischen Erwartungen des Patienten zu verstehen und die Bedürfnisse richtig zu bestimmen. An den Modellen, die mit den Messungen aus dem Mund des Patienten erstellt wurden, werden Probleme ermittelt und Pläne erstellt. Anschließend werden Messungen unter Verwendung spezieller Programme in Computerumgebung mit den intraoralen und Gesichtsfotos der Patienten durchgeführt und die Übereinstimmung mit der Gesichtsform berechnet. Die ungefährsten Bilder, die nach der Behandlung auftreten werden, werden dem Patienten mit Programmen und temporären Restaurationen präsentiert, die entsprechend dem Mund des Patienten erstellt wurden, und ihre Ideen werden aufgenommen.

Wenn nach Abschluss der Planung keine kieferorthopädische Behandlung erforderlich ist, werden zunächst die Level-Störungen im Zahnfleisch reguliert. Bei fehlenden Zähnen werden geplante Implantationsverfahren und andere notwendige chirurgische Anwendungen durchgeführt. Nach Abschluss der Heilungsphasen der chirurgischen Anwendungen werden bei Bedarf Zahnaufhellungsverfahren angewendet.

 

Nach diesem Stadium werden die visuellen und Deformitäten in den Zähnen manchmal durch ästhetische Kompositfüllungen beseitigt. In Fällen, in denen diese Methode nicht ausreicht, kommen Porzellanlaminat sowie Furniere und Zirkoniumfurniere ins Spiel. Bei Anwendungen mit Porzellanlaminat treten normalerweise keine oder nur minimale Abriebe an den Zähnen auf. Wenn Porzellan- oder Zirkoniumanwendungen als angemessen erachtet werden, können einige Änderungen vorgenommen werden, indem die Überarbeitungen des Patienten während der Phasen durchgeführten Proben berücksichtigt werden. Bei all diesen Zahnfleisch- und Zahnanwendungen und Anproben werden auch Lippenform und -kontur berücksichtigt und das gezielte Design festgelegt.


Manchmal werden auch medizinisch-ästhetische Anwendungen bei der Gestaltung von Lächeln verwendet. Hautfüllung auf Lippen und Gesichtsbereichen usw. Mit Anwendungen kann das Lächeln in den Vordergrund gerückt werden.

 

Wie vor jeder Operation gilt auch bei einer Brustoperation der Verzicht auf Alkohol, Nikotin und Medikamente es sei der der Gebrauch von bestimmten Medikamenten wurde mit Absprache mit dem behandelnden Arzt abgesprochen.

 

Sportliche Aktivitäten müssen ebenfalls mit dem Arzt abgesprochen werden und unter umständen bis zu 8 Wochen zu unterlassen.

Interesse Geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne persönlich!